Resident Evil 3 Remake Half Life Alyx Doom Eternal Ori and the Will of the Wisps Zombie Army 4 Dead War Red Dead Redemption II Age of Empires II Definitive Edition


Black.Mesa.MULTi8-ElAmigos

Black.Mesa.MULTi8-ElAmigos

Black Mesa ist ein Source-Engine-Remake des ersten Half-Life. Die kostenlose Mod auf Basis des Source-Engine-SDKs enthält Neuauflagen aller Level des Originals bis zum Xen-Planeten, die Xen-Level sollen als separates Spiel erscheinen. In Black Mesa wurde nicht nur die Grafik massiv überarbeitet, auch Physik-Effekte fanden ihren Weg ins Spiel. Damit ändern sich einige der Rätsel im Spiel, auch sonst wurden einige Level und Spielmechaniken leicht angepasst.

Bewertungen: 22
+1+2+3+4+5+6+7+8+9+10
Durchschnitt: 8,36
weitere Informationen
Sprache: Multi-Deutsch
System: PC
Genre: Action
Größe: 8790MB
Hinzugefügt: 28.04.2020
Youtube .nfo

Downloadlinks

Kommentare (12)

  • bbr

    |

    Trojan:Win32/Detplock!

    • Der_Admiral

      |

      ???

      Fehlalarm durch den Crack? Ich hab jetzt beim testweisen installieren nur ne Isolationsmeldung weil Comodo im Grunde alles Unbekannte isoliert starten möchte. Eine Trojaner-Meldung kam jedoch nicht.

      Cracks werden von AV Programmen aber gerne mal als Trojaner erkannt. Ist auch nicht verwunderlich, immerhin greifen sie ja in die ursprüngliche .Exe ein. Früher war es auch mal Gang und Gebe in Cracks wirklich Trojaner einzupflanzen aber in Scene-Releases und den bekanntesten Repackern, wie z.B. hier elAmigos, wird Dir das nicht passieren.

    • Mr.Robot

      |

      Und hier sehen wie wiede rmal ein Held der sich Cracks herunterlädt und sein Antivirus einen false positiv ausgibt.
      Natürlich muss er das direkt allen mitteilen weil das auf jedenfall nur stimmen kann.

      Sorry nicht böse nehmen aber wenn ich sowas lese muss der Senf raus. ^^

      • dfgj

        |

        Wenn es wenige postive Meldungen sind, kann man von falschpositiv ausgehen, vor allem wenn es nur Heuristiken sind.

        Hier schlagen aber über ein Drittel der AV-Softwares an, vor allem nicht mit Heuristiken oder PUP, sondern expliziten Trojanern.

        • Anno

          |

          Man kann Cracks oder gar ganze Ordner durch die VirusTotal Datenbank jagen und so rausfinden ob die Files Clean sind oder nicht. Schlägt ein Crack bei weniger als die hälfte der AVs an ist der Crack clean, andersrum bedenklich.
          Im allgemeinen werden Cracks und sowas wie Steam Emus (hier .dll dateien) als unerwünscht erkannt und der AV spukt die erfundene Falschmeldung „Trojaner“ aus. Grund hier ist das eine Datei die Internetverbindung blockt (durch sowas wie „Hooks“. Im allgemein sind die Daten aber nur unerwünscht. So kann man bei GameCopyWorld einen Crack, Trainer, Unlocker ect runterladen, alle Files sind clean, dein Browser schreit aber trotzdem nach möglicher Gefahr, weil Entwickler und MS diese Dateien nicht auf deinem Rechner wollen. Daher sind die Dateien immer nur unerwünscht und die „Trojaner“ Meldung ein Fake, damit dus sein lässt diese runter zu laden.

  • zero

    |

    Kennt jemand noch die alten rapidshare zeiten? Miese Internetverbindung aber nahezu alles konnte man problemlos laden… Heute genau umgekehrt, gute verbindung aber nahezu unmöglich zu laden mit heutigen hostern 😀

    • senpai

      |

      I ‚member.
      Die guten, alten RS und Megaupload Zeiten.
      Ist schon derbe mies eine 1 Gbit/s Leitung zu haben und sich mit einem VPN selbstdrosseln zu müssen damit man bei zippyshare laden kann.

  • rene

    |

    einfach mal ein VPN nehmen das nicht drosselt – Betternet

  • Kevin

    |

    Habs runtergeladen installiert lässt sich aber nicht öffnen

  • JohnDev

    |

    Es geht auch ohne eine jegliche Meldung eines Virusalarms. Der crack ist entscheidend. Ich hatte bisher bei CODEX Releases keinerlei böswilligen Sachen darunter gefunden, auch der Virenkiller bleibt stumm. Es liegt aber meistens daran das ein UPX Packer verwendet wird um die gecrackte Exe vor Reverse Engineering zu schützen damit kein anderer sich mit den Lohrbeeren des anderen rüsten kann. In einem Fall wo Ihr Euch nicht sicher seid einfach das Game in die Sandbox installieren und von dort starten. Leider klappt das bei den Amigos Releases nicht immer. Übrigens ist jetzt Sandboxie Open Source und alle Funktionen, auch die die ursprünglich für gekaufte Lizenzen vorgesehen waren, sind jetzt auch frei nutzbar.

  • miki

    |

    Stürzt ab beim starten

    • Sonnebirke

      |

      Fehlermeldung? Welche Hardware hast du? Treiber und Software aktuell? Wie soll man dir denn helfen, ohne entsprechende Infos?

Kommentieren