Total War Three Kingdoms Rage 2 A Plague Tale Mortal Kombat 11 World War Z Anno 1800 The Sinking City


Deep.Sky.Derelicts.New.Prospects-CODEX

Deep.Sky.Derelicts.New.Prospects-CODEX

In einer düsteren dystopischen Zukunft, in der sich die Menschheit in der gesamten Galaxie ausgebreitet und sich in eine Zweiklassengesellschaft aufgeteilt hat, stehst du als armer Ausgestoßener da, der dazu gezwungen ist, vom Schrott verlassener Alienstationen und –schiffe im All zu leben. Doch es ist dein Traum, ein privilegierter Bürger zu werden und auf der Oberfläche eines bewohnbaren Planeten ohne künstlichen Sauerstoff, künstliches Wasser und künstliche Nahrung zu leben. Ein legendenumwobenes Schiff irgendwo im „Deep Sky“-Sektor ist deine Garantie für eine Staatsbürgerschaft und ein gemütliches Leben auf einem gastlichen Planeten.

Stelle eine Gruppe von bis zu drei Söldnercharakteren zusammen und mache dich mit ihnen auf, verlassene Schiffe innerhalb der Reichweite der Plündererbasis zu erkunden. Bei deiner Suche nach Beute und Hinweisen stößt du auf viele freundlich gesinnte Bewohner und Händler, aber noch häufiger auf verschiedene Feinde. Fordere sie heraus und besiege sie in taktischen, rundenbasierten Kämpfen. Dein sich ständig änderndes Arsenal aus Kampfaktionen besteht aus zufällig gezogenen Karten. Sammle Erfahrung für dich und deine Gruppenmitglieder, plündere Leichen und kehre zu deiner Basis zurück, um deine Ausrüstung aufzuwerten und deine Vorräte wieder aufzustocken. Im Heimatschiff der Plünderer kannst du die Stufe deiner Söldner erhöhen, sie heilen, ausrüsten, ihre Ausrüstung aufwerten, ihre Energie für lebenserhaltende Systeme während Missionen aufladen und neue Söldner rekrutieren.

Spezifische Informationen zum Release

NOTES: This release is standalone and includes all content and DLC from our previous releases and updates.
Bewertungen: 3
+1+2+3+4+5+6+7+8+9+10
Durchschnitt: 5,00
weitere Informationen
Sprache: Multi-Deutsch
System: PC
Genre: Rollenspiel
Größe: 2300MB
Hinzugefügt: 15.06.2019
Youtube .nfo

Downloadlinks

Kommentare (0)

Kommentieren